Produkttests, Werbung & Neuheiten werden hier unter die Lupe genommen

Chill Out mit Ingwer – Zimt/Werbung

Die Chill Out Sorten von Krüger gilt es zu testen. Die Lavendel Version habe ich bereits hier getestet und ich bin immernoch hellauf begeistert. Dieser leichte Lavendelhauch ist wirklich eine Sensation, zumindestens habe ich solch ein Produkt noch nirgends vorher gesehn.

Jetzt habe ich über die Genuss Scouts noch die Möglichkeit erhalten die neue Sorte Chill Out Ingwer- Zimt kostenlos zu probieren. Meine Meinung bleibt darüber natürlich unbeeinflußt.

Hier verfährt man wie bei jeder Trinkschokolade, erst dat Pulver in die Tasse, dann heiße Milch(nicht kochend) drüber und dann verrühren. Das Ingwer Zimt Pulver riecht ein wenig zimtig, Ingwer kann mein Näschen leider gar nicht wahrnehmen. Das Pulver läßt sich gut verrühren und es bleiben keine Klümpchen zurück. Der erste Geruchseindruck ist nichtssagend, der erste Schluck umso mehr, die Zimtnote drängelt sich deutlich in den Vordergrund, gleich danach der Kakao und im Abgang eine leichte Schärfe, das muß der Ingwer sein. Beim zweiten Schluck erinnert mich das Gesamtpaket irgendwie an Spekulatius zum Trinken, irre.

Ich würde es zu 100% nachkaufen , der Spezialist eher nicht, das Gesicht hättet ihr sehen müssen..

Ist da Zimt drinne?

In Keksen läßt er es sich ja noch gefallen, aber in Getränken? Er mochte es nicht so. Leider habe ich nur eine Probierpackung erhalten, sodaß nur wir zwei testen konnten. Schade ist auch, das es erst Ende 2018 in den Handel kommen soll, ich würde es jetzt sofort kaufen, ein typisch passendes Heißgetränk für diese Jahreszeit. Sehr lecker.

Bin als Genuss Scout dabei/Werbung

Auch bei Krüger gibt es ein Testportal die Genuss Scouts, dort hatte ich das Glück ebenfalls die Chillout Varianten kennen zu lernen, kurz dazu, was hier ankam.

Da ich die Chillout Variante mit Lavendel aus dem brandsyoulove Test  schon kenne, ich habe hier berichtet, bin ich jetzt besonders gespannt auf die Ingwer Zimt Version.

Wer kennt sie denn schon?

Fluffy Nuts machen sich dünne/Werbung

Ihr werdet es nicht glauben, aber die Fluffy Nuts von Lorenz sind mit einem Happs im Mund und dann verschwunden. Ich habe ja schon öfter geschrieben, wie gut, das die Packungen so mickrig sind, denn der Inhalt umfasst gerade mal 80g/Tüte. Wenn mehr drin wäre, dann wäre das auch alle, aber ruckzuck. Die Nüsse eignen sich auch prima auf Salat, wie ihr sehen könnt. So ne Art Croutonersatz, aber viel knackiger, diese Krossheit der Fluffys ist wirklich verblüffend. Wir haben die Meersalzsorte für den Salat genommen und es hat gut harmoniert.

Es kracht so schön, wenn sie im Mund sind, sagten meine MittesterInnen.

 

2 Tüten konnte ich noch für den Spieleabend retten, mal sehen, wie die da ankommen. Ich bin guter Dinge, welche Snacks mögt ihr denn am liebsten?

Pioniere im Check/Werbung

Pionier Bier byl2

Erinnert ihr euch noch, dieses Pilsener galt es zu checken und die Tage war es fällig.  Ich hatte schon im Vorfeld bei anderen TesterInnen gelesen, das es beim Öffnen stark aufschäumte, hm was kann man dagegen tun? Wäre doch erstmal unschön, gleich nach dem Öffnen in einer Lache zu stehen oder sitzen oder gehört das etwa zu einem ordentlichen Biergenuß dazu? Also entschied ich mich die Fläschchen liegend und stehend im Kühler zu platzieren, mal sehen ob es da einen Unterschied gibt..

Pionier Bier byl3

Sieht das nicht hübsch aus, das Bier im Becksglas? Okok, nicht täuschen lassen, da ist nämlich Pionierbier drin. Eine schöne helle Farbe hat es, die Schaumkrone ist auch sehr hübsch anzusehen. Wie ihr auf dem Bild sehen könnt, gab es auch bei mir ein Malheur beim Öffnen, es ließ sich leider nicht verhindern, die nächsten Biere öffneten alle dann überm Waschbecken, sonst gibt es hier Wischalarm.

Das Bier schmeckt schön herb und ähnelt dem Becks schon sehr, also für uns Bremer genau richtig, allerdings kam oft die Frage bei meinen Mittestern auf, ob da überhaupt Alkohol drin sei, denn der berühmte Kick nach ein, zwei Flaschen blieb aus.

Der Philosoph immerzu, ick merke nix.

Die Flasche Pionier enthält laut Flaschenetikett 4,5% Alkohol, die Flasche Becks 4,9%. Sollte diese Differenz von 0,4% wirklich so einen merklichen Unterschied ausmachen?

Pionier Bier byl4

Das Pionierbier eignet sich auch gut als Alster, also als Mischgetränk mit Sprudel.

Pionier Bier byl5

Lecker wars.

Entspannung pur/Werbung

Herrlich wie so ein freier Tag doch sein kann.

Kennt ihr das, mal alle fünfe gerade sein lassen, keine Verpflichtungen, einfach Beine hoch und aufs Sofa mit dir. Ja, so ein Tag ist heute und wenn ich so rausgucke ins trübe, graue Nirgendwo sagt es mir, das dies genau der richtige Moment war für eine weitere Tasse chillout Lavendel von Krüger. Der schmeckt mir nämlich richtig gut.

Chillout Krüger9

Fluffy Nuts hats erwischt/Werbung

Fluffy nuts byl2
Gestern abend nach der Arbeit habe ich so fürs Sofa mal eine Packung aufgemacht, der Spezialist konnte wählen und entschied sich für die Paprikasorte. Sie wurden gnadenlos aufgemümmelt, sie schmecken  sehr schön kross und die Nuss ist innen auch unversehrt, sehr lecker. Das schreit nach mehr, wie gut, das die Packung so lütt ist, die würde man alle aufmümmeln, sehr lecker.
Am Sonntag haben wir Spieleabend, da muss ich jetzt noch ein paar Packungen zurückhalten, sonst sind die sicher schon vorher verschwunden. Uns hats gemundet.

Aus der Partybox/Werbung

Aus der Partybox von brands you love hier aufn Tisch von shopgirl71. Heute stelle ich euch die 2 nächsten Artikel aus dieser Partybox vor.

Partybox byl26

Der erste Artikel folgt sogleich hier:

93bac7144880e3a80ab5ebfddcafa44e

Bildquelle -und rechte:byl & Kölln

Der Artikel hat es in die Partybox geschafft, warum ist mir schleierhaft, denn entweder esse ich so nen Riegel zwischendurch oder wenn ich unterwegs bin, Party ist da eher nicht angesagt. Gut gut, für unterwegs aber bestens geeignet, denn die Riegel sind natürlich noch einzeln verpackt. Die Konsistenz des Riegels ist eher weich und leicht klebrig, also am besten man schiebt die Umverpackung immer nur ein Stück nach unten und beißt dann ab.

Der Riegel wird vor allem durch Glukosesirup zusammengehalten, es schmeckt leicht süßlich, die Haferbestandteile schmeckt man deutlich hervor, Cranberries sind fast zu wenig enthalten, das würde mir dann doch noch fruchtiger schmecken. Es schmeckt und ist es sicher wert, nochmal gekauft zu werden.

Der 2. Artikel ist die Cola Zero Sugar, die ich noch nie getrunken habe, denn bei Cola steh ich irgendwie immernoch aufs Original, diese ganzen Beimischungen, wie Kirsche, Vanille, Zero, Stevia, koffeinfrei etc. haben es bei uns noch nicht in den Kühler geschafft, bis jetzt.

Nun bist du fällig, shopgirl71!

Rede ich jetzt schon mit mir selbst? Ok ich nehme mal einen Schluck mitm Strohhalm, gut gekühlt ist sie ja die Cola Zero Sugar. Viele haben mir im Vorfeld schon erzählt, das sie schmecken würde wie das Original, aber das kann ja nicht, wenn doch Null Zucker drin ist. Oha, sie schmeckt dem Original sehr ähnlich, das Zuckrige fehlt, das schmecke ich deutlich. Aber durchaus trinkbar, das hätte ich nicht erwartet.


%d Bloggern gefällt das: