`

mytime online shop KG mytime online shop1 mytime online shop2

mytime online shop3

mytime online shop4 mytime online shop5 mytime online shop6 mytime online shop7 mytime online shop8 mytime online shop9 mytime online shop10 mytime online shop11 mytime online shop12 mytime online shop13

mytime online shop14

mytime online shop15 mytime online shop16 mytime online shop17 mytime online shop18

mytime online shop19 mytime online shop20

myTime.de – Wir bringen Lebensmittel

bin als eine von 555 Testerinnen auserwählt wurden , um diesen onlineshop zu testen.
Ab einem Einkaufswert von 65€ , gibt es einen Gutschein in Höhe von 20€ von konsumgöttinnen geschenkt.
Da unsere Wocheneinkäufe, die 65€ generell übersteigen, war das mal die Gelegenheit sich das Geschleppe zu ersparen.
Für mich sind die 65€ Mindestbestellwert keine zu hohe Summe, da wir generall n i c h t beim Discounter einkaufen(also nicht bei Aldi und Co Kunden sind), weil wir solch Geschäfte nicht unterstützen, arbeitsrechtlich gehen die gar nicht , aber das ist ein anderes Thema.

Einkaufen ist so eine Sache, die muss man mögen.
Im Supermarkt sieht es so aus, man holt sich einen Wagen, dann sichtet man die Ware, fasst sie an,legt sie in den Einkaufswagen, befördert sie durch den Laden, dann an der Kasse alles schön aufs Band legen, dann bezahlen , dann wieder in den Wagen damit , dann ins Auto packen, dann zuhause hochschleppen in die Whg im 2. Stock. dann alles in den Kühlschrank damit, dann endlich essen?
Im Vorfeld wurde bei den konsumgöttinnen schon viel darüber diskutiert , ob man solch einen Lebensmittelshop wirklich nötig hat oder nicht.
Die einen sagen, sie müssten die Ware anfassen , fühlen und riechen, die Sinnesreise durchleben.
Anderen sagten die shop -Preise nicht zu, ob es sich hierbei wirklich um überteuerte Ware handelt, gilt es herauszufinden. aber vor allem , wie ist der Shop aufgebaut, ist es leicht verständlich usw.

Nun denn ich markiere meinen Gutscheincode und registriere mich auf der mytime Seite, was wirklich schnell und einfach durchzuführen ist.
Kein erneutes Verlinken über die mailadresse nötig, das ist toll, ich mag das nicht, wenn man immer alles durch ständiges Hin und Herklicken auf mehreren offenen Fenstern bestätigen muss.
Nun war ich da und sogleich war ich auf der Startseite angekommen.
Dort verschaffe ich mir erst mal einen Überblick, wie das hier wohl so gehen mag.
Alle Kategorien auf einen Schlag, anders ist es im örtlichen Supermarkt ja auch nicht, ich klappere dort auch eine Abteilung nach der nächsten ab, so wie es mir mein Einkaufszettel vorgibt.
Auch hier startet die Reise zuerst in Obst-und Gemüse, dann kommen Frischwaren, wie Fleisch und Wurst, dann Käse und Milchprodukte, dann Brot, Cerealien, Kaffee, Süßwaren, Knabbereien, Fisch, Konserven, Getränke, Reinigung, Drogerieartikel etc.
Alles in allem ein sehr großes Sortiment wird angeboten , sodass mir jetzt beim Tippen einfällt, das ich doch noch in der Drogerieabteilung schauen wollte,schlichtweg vergessen hab ich das.
Gut, jeder Artikel ist nochmal einzeln anklickbar, dort kann man dann die wichtigen Angaben erlesen, die man für gewöhnlich auf dem Produkten sieht.
Dort stehen dann die Zutaten , die Nährwertangaben drauf und nicht zu vergessen das MHD.
Es ist eine unschlagbare Vielfalt im mytime Angebot, sicherlich ist es in Läden von Bünting angeschlossenen Unternehmen wie combi oder famila nicht anders, aber da geht man eher an den Produkten entlang , hier hat man sie geballt auf einen Blick.
Das beeindruckt schon sehr.

In den einzelnen Kategorien kann man auch die Produktsuche direkt anwählen , nach Herstellerprodukten suchen oder den Filter einsetzen, wenn man beispielsweise unter Allergien oder Unverträglichkeiten leidet.
Glutenfrei, Lactosefrei, Diabetiker geeignet, all dies kann man durch den entsprechenden Klick berücksichtigen.
Die Preise sind bei mytime nicht überteuert, hier werden durchaus auch Hausmarken angeboten , die da wären Jeden Tag, Küstengold, Naturwert.
Bei meinem Endergebnis sieht man den Einkaufswert von 65,43€(die 20€von konsumgöttinen sind schon abgezogen).
Den zuvor angesetzten Frischeaufschlag von 4,99€ konnte ich durch entsprechende Bestückung kühlpflichtiger Artikel minimieren bis auf 0€, Jetzt bleibt nur noch der Pfandwert für die Kühlbox/Tiefkühlbox, je Box 5€.
Diese sollen später auf das Konto zurücküberwiesen werden.
Die Lieferung dieser fixen Bestellung kommt am nächsten Freitag, den 20.6.2014 zwischen 7-12h, das war mein Wunschtermin. Dazu steht da das man den Wunschtermin bis zu 14 Tagen im Voraus aussuchen kann.
Ich habe die Sofortüberweisung angewählt und davon bin ich sehr begeistert, man klinkt sich ein, und landet in seiner online Bankmaske , wie man es vom online banking kennt und gewohnt ist.
Das ging sehr einfach für mich, es wird auch noch Kreditkartenzahlung oder über paypal angeboten.
So, jetzt warte ich mal ab, bis die Ware da ist und dann berichte ich weiter.

So, ich kann es kaum glauben, die Lieferung ist soeben eingetroffen.
Das Ganze hat leider durch den Paketboten einen bitteren Nachgeschmack erhalten.
Dieser meinte doch tatsächlich mir die Sachen nicht nach oben bringen zu wollen(ich wohne im 2. Stock).Er klingelte und ich ließ ihn rein, er blieb unten stehen und rief“Hallo Hallo“ und ich rief runter“Hallo, ich wohne im 2. Stock“.
Dann kam er mit dem ersten Paket nach oben(1 von3) und meinte, das es sehr schwer sei, du(?) kannst mir helfen.
Ich? Wenn ich meinen Einkauf selbst nach oben schleppen muss, hätte ich sicher nicht online bestellt, habe ihn dann noch ein wenig zappeln lassen und da ich ja kein Unmensch bin, das 3. Paket nach oben geschleppt.(Allerdings war das nicht Sinn und Zweck der Übung, für den DHL Kurier daher 0 Punkte. Auch keinen schönen Tag noch, nichts, nur schnell die Empfangsbestätigung erhaschen, das wars.)
Nun gut, dafür kann ja mytime nichts und ich werde das auch nicht in diese Bewertung mit einfließen lassen.
Vielleicht sollte mytime allerdings darüber nachdenken selbst auszuliefern, ein andere bekannter Supermarkt tut das auch, somit wäre das Interesse an der Kundenbindung beim Ausliefern vielleicht stärker.
So jetzt aber zu der mytime Lieferung:
Es kamen also 3 Pakete, in zweien waren die Kühl-bzw. tiefkühlpflichtigen Artikel enthalten.Alles wirklich sehr toll verpackt, die Äpfel nochmals in einem kleineren Karton verpackt, alles kam heile an.
Auf den Fotos habe ich einmal die kühlpflichtigen Artikel zusammengestellt + die ganze Ausbeute.
Was wirklich toll ist, das nochmal auf der Box extra auf den Umgang mit Trockeneis hingewiesen wird. Dies ist nur(!) mit Handschuhen anzufassen, da es sonst zu Verbrennungen kommen kann.
Die Lieferung ist vollständig.
Vorab wurde ich die Tage von mytime darüber informiert, das die Wiegeartikel nicht exakt dem Wert entsprechen, wie bei der Bestellung angegeben sondern das mytime immer den nächstkleineren Wert anstrebt(somit entfällt auch das übliche Spiel an der Käsetheke“Darfs ein bissl mehr sein?“).
Der Verpackungsmüll ist nicht zuviel, da ich mich über zerquetschte Erdbeeren sicher mehr geärgert hätte als über diese Folien.
Da ich über eine gelbe und blaue Tonne verfüge , wird es so entsorgt.
Jetzt habe ich hier 2 riesige Styroporboxen stehen, die ich mir wohl abholen lassen werde oder bringe ich sie zum DHL Shop? Das muss ich noch überdenken, da ich kein Auto habe, somit 2mal laufen müsste.
Habe mich für die Abholung der Pfandboxen durch DHL entschieden,dafür logge ich ich kurz bei mytime wieder ein und gehe auf Pfandboxen abholen lassen.
Dort muss dann pro Box ein Abholauftrag erstellt werden, Wunschtag eintragen fertig.Leider kann mir DHL kein Zeitfenster nennen.
Das ging schnell und einfach, heute sollte der Tag gekommen sein, wo ich von diesen Boxen befreit werde.
Gut, die Boxen wurden soeben abgeholt, da mir kein Zeitfenster genannt wurde, habe ich tatsächlich den lieben langen Tag auf DHL gewartet, gefesselt an die eigene Wohnung, die Boxen wurden um 16.06h abgeholt.
Die Rückerstattung der 2 Pfandboxen erfolgte erst am Montag der nächsten Woche, gut es war ein Wochenende dazwischen, aber über 6 Tage warten, etwas lang.
Alles in allem trotzdem empfehlenswert, für Menschen die bettlägerig sind oder sonst kein Auto haben sicher sehr geeignet,
es sei denn man hat wie ich einen faulen DHL Boten, dadurch fing es an sehr holprig zu werden.
Qualität der Waren 1a, Verpackung empfehlenswert.Entsorgung der Pfandboxen zu umständlich.