Gestern unverhofft zum Briefkasten getrappelt und dann einen fliederfarbenen

Luftpolsterumschlag entdeckt.

Guhl Bändigungsshampoo Guhl

Das auf dem Bild war enthalten, das kam mal überraschend, geht ja auch dann gut, solange es noch irgendwie in den Kasten passt bzw. es der Briefträger rumbringt.

Habe erstmal dran geschnuppert und danach es gleich hier eingegeben:

http://www.codecheck.info/kosmetik_koerperpflege/haarpflege/shampoo/ean_4072600201862/id_19521235/Baendigung_Schwung_Shampoo.pro

Dort kann man dann wundervoll erkennen, wie bedenklich es  allein von den Inhaltsstoffen ist oder nicht.

Dreiviertel der Stoffe sind unbedenklich, welche man (neben dem Produkt ist ein Kreis) schön erkennen kann.

Ich schau es mir halt an, bin da nicht so konsequent, wie andere, für mich ist vordergründig wie es riecht, wie es wäscht, ob Unverträglichkeiten auftreten, Punkt.

Habs gerade ausprobiert und ich muss leider sagen , ich bin enttäuscht.

Vielleicht auch etwas verwöhnt, ich habe ja immernoch die Komplettpflegeserie von pantene V hier vor Ort, mit dem mein Haar so schön geschmeidig wird, tadellos kämmbar und Haare verlieren sich hier auch nicht mehr so schnell.

Jetzt probiere ich dieses super daher riechende Guhlshampoo aus, welches eigentlich nichts anderes tun soll, als mein Haar zu bändigen.

Erstmal von Anfang an:

ein kleiner Klacks genügt, Haselnuss groß die Menge

das ist schon mal prima, soll ja auch länger halten

auf dem Haar fängt es schnell an zu schäumen , es riecht irgendwie was zwischen Bonbon und Kaugummi, also nicht ganz definierbar und von Awapuhi hatte ich bis heute auch noch nichts gehört.

Das mit dem Schäumen scheint auch nur kurzfristig, beim Auswaschen bemerke ich sofort, das mein Haar total stumpf wirkt und ist.

Würde ich nicht wissen , das ich gerade die Haare gewaschen habe, würde ich denken , sie wären es nicht. Spricht nicht gerade für den Erfolg eines Haarshampoos.

Der Geruch hält sich noch gut auf dem getrockneten Haar und ist nicht mehr so intensiv, aber mein Haar bleibt stumpf.

Vielleicht ist es auch nur eine Beschwerungstaktik, das kann ich kaum beurteilen.