Mai, der Mai ist doch schon vorbei.. woher kommt denn diese Box?

Tja, das fragt ihr euch zurecht. Brandnooz hatte angefragt, ob sie mir kostenlos eine Brandnooz Box zum Testen zuschicken könnten, vielleicht habe ich ja danach Interesse ebenfalls ein vergünstiges Abo  über diese Boxen wahrzunehmen. Dem stimmte ich zu.

Nun wurde die Box am vergangenen Freitag auf Reisen geschickt und sollte Samstag ankommen, da ich Sa aber ausgeflogen war, habe ich den Zustelltag geändert auf Montag(heute) und eben kam es an. Ich hatte schon am Sa die Befürchtung, was wäre wenn etwas kühlpflichtiges  in der Box ist, hm dann liegt es jetzt das ganze Wochenende in der Box in der Post bei dem traumhaften Sommerwetter, wie wir es gerade hier erleben (29°).

Der Sonnenschein meint es gerade sehr gut mit uns. Keine Unwettergefahr, Sonnenschein  pur.

Brandnooz Testbox

Und was soll ich sagen.. ich kenne den Inhalt der Box bereits durch eure Blogbeiträge, einige von euch haben sie schon im Mai vorgestellt. Dann wißt ihr auch über deren Inhalt bescheid.

Brandnooz Testbox1

Mein erster Gedanke? Mai oh Mai..ist vorbei..

Brandnooz Testbox2

Ja da unten liegt sie, man sieht sie schon die Margarine.

Brandnooz Testbox3

So sieht es ausgepackt aus und die Margarine fühlt sich sehr, sehr aufgeweicht an. Die wandert als erstes in den Kühlschrank zum Durchkühlen, hoffe es schadet dem Produkt nicht.

Ein kleiner Flyer liegt bei auf dem die gelieferten Produkte  kurz vorgestellt werden.

Habe natürlich gleich mal bei einer Bloggerin auf deren Seite geschaut, wie sie diese Boxinhalte vorstellt.Und jetzt kommt der Hammer, die Texte sind 1:1 identisch mit den Produktvorstellungen im Flyer, das ist mir zu schnöde. Ein eigener Satz kommt dann noch bei ihr unter den Text, fertig.

So ist  das nicht meins, mein Text, wird mein Text sein.