Kikkoman, die natürlich gebraute Sojasauce ist so vielseitig einsetzbar, daß sie heute auf den Hähnchenschenkeln sowie den Kartoffeln Platz nehmen durfte. Kikkoman hatte mir 2 Tütchen der Sauce geschickt, einen tollen Pinsel aus Silikon gab es auch noch dazu. Gestern hatten wir den bereits in Gebrauch, nur war der Spezialist so fix damit, die Form einzufetten, das es gar nicht mehr zu einem Foto kam.

Das wurde heute prompt nachgeholt. Hier ist das Rezept:

kikkoman-mit-pinsel9

Beim Honig habe ich gleich noch einen Teelöffel mehr zugetan, das es sonst echt sehr säuerlich noch schmeckte. Dem Ganzen habe ich noch kurz vor Garende Zuckerschoten zugefügt, gibt noch mal so ne knackige Note. Datt mit dem Wirsing hab ich glatt überlesen, ne Sauce extra wäre jetzt so auch nicht schlecht dazu.

Die Hähnchenhaut war schön knusprig, genauso wie man es sich immer wünscht.

Hier die Kurzform:

Bin gespannt, was der Spezialist dazu sagt, wenn er nachher kommt.