Jeder Hersteller meint immer auf alle Züge springen zu  müssen, damit sich die Sortimente immer weniger unterscheiden. Erst gibts nur Cerealien ala Cornflakes von Kellog, dann kommt plötzlich Nestle´mit ins Thema, dann Weetabix, dann Kölln, dann noch zig andere, um  nur einige zu nennen. Bei wenigen geht es wirklich um eine gesundes Frühstück, aber das nur am Rande. Heute stelle ich euch mal den neuen Nesquick Riegel von Nestle´vor, dieser hat mich einfach am meisten angelacht. Es gibt auch noch verschiedenste Versionen von Cinimini Riegeln, aber da diese mir auch sonst nicht zusagen, muß ich sie ja jetzt auch nicht kaufen.

Nestle´wirbt hier mit

  • 3 Getreidesorten
  • Calcium
  • ohne künstliche Aromen(der Klassiker heutzutage)

Neuheit Nesquick Riegel

Vorne links seht ihr die Nährwertangaben, die sich auf 25g beziehen.

Der Geschmack erinnerte mich sofort an den Schokoriegel Lion, allerdings ist dieser Riegel hier ohne Schokoüberzug, aber sonst sehr ähnlich, etwas trockener. Die Süße ist klar zu schmecken, mal für zwischendurch ok, mehr aber auch  nicht.Was meint ihr?