Einige Duschgelhersteller haben die Kopfstehtuben schon für sich entdeckt, wirkt praktikabler als die herkömmlichen starren Behältnisse.. da kann man noch so oft drücken und quetschen, der Rest verbleibt im Deckel. Ob  das nun mit ner Kopfstehtube anders ist? Ich erinnere an Zahnpastatuben, da verbleibt auch noch einiges im Kopf der Tube. Nun hat Duschdas sich auch für die Tuben entscheiden, ich meine, das ich 3 neue Sorten gesehen habe, spontan habe ich mich für diese entschieden:

Neuheit Duschdas

Die Duftbeschreibung gefiel mir noch am ehesten.

  • Ich fühle mich erfrischt als Werbespruch zu nehmen ist schon mal ne gute Ausgangsposition, denn wann sollte ich mich mehr erfrischt fühlen, als nach dem Duschen?
  • Langanhaltender Duft = 12 h Dufterlebnis, das kann ich wohl erst im Laufe des Tages sagen, habe ja gerade erst geduscht. Es riecht jetzt nach ordentlicher Beschnupperung immernoch frisch bzw. erfrischend. Einen weiteren Duft muß ich jetzt nicht auftragen.
  • Freigesetzt bei Berührung liest sich wie der größte Quatsch, den  ich je auf einem Duschgel gelesen habe.. was soll das denn bedeuten?

IMG_5614

Na da können andere Hersteller wohl nicht mitreden, unglaublich tiefsinnig dieses Duschgel.

IMG_5613

Es schäumt ganz gut, meine Haut ist jetzt über und über mit winzigen Duftperlchen belegt und setzt nen tollen Duft ab, ganz gleich ob ich sie berühre oder nicht. Kennt ihr es schon ?