Finn Crisp kennt ihr sicher, das gute hauchdünne und knackig krosse Knäckebrot. Die haben jetzt ein paar neue Verpackungen und Kreationen herausgebracht und ich habe mir mal eine davon selbst gekauft, also ab damit in den Korb.

Neuheit Finn Crisp Snacks

Sorte: Saaten und Meersalz

Sie sind noch in den Sorten Kräuter/Knoblauch und Tomate/Rosmarin erhältlich.

Sie sehen echt staubtrocken aus, aber sie schmecken 1a. Die Unterseite ist die übliche FinnCrisp Unterseite, oben druff sind bei dieser Sorte die Saaten und das Meersalz deutlich zu erkennen, leicht salzig schmeckt es denn auch.

Herrlich knusprig einfach, die 2 Gläser werden von der ganzen Packung ordentlich gefüllt, wie man sehen kann. Leider ist die Verpackung nicht wiederverschließbar, also leider keine Zippoff Verpackung, das ist sehr schade, denn selbst ein Gummiband zum Verschließen, hätte die übrig gebliebene Krümelei nicht verhindern können…

Neuheit Finn Crisp Snacks1

In diesem Knäckebrot von Finn Crisp ist nichts drin, was da nicht reingehört und alle Zutaten (Vollkornroggenmehl, Sesamsamen, Leinsamen, Wasser, Meersalz, Hefe) kann man verstehen und aussprechen. Es ist keine Art von Sirup zum Färben des Produktes beigefügt und das ist bei Brotsorten heutzutage äußerst selten vorzufinden, ich kann euch ein Lied davon singen. Das finde ich also richtig gut.

Diese Snack Variante ist natürlich nicht der neue Paukenschlag, aber man kann  durchaus mal Knäckebrot versnacken und belegen kann man es auch allemal.

Wer kennts?