Hier kam die Tage eine Ladung Q10 Power von Nivea an, die mir von denen kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt wurde. Meine Meinung bleibt davon natürlich unbeeinflußt.

Nivea Q10 Power

Nun denk ich mir (und ihr vielleicht  auch) als erstes, was zum Geier ist Q10?

Q10 kommt hier in dieser Gesichts-Tagespflege für sensible Haut zum Einsatz. Für eine Haut, die leicht mit Rötungen, Trockenheit und Spannungsgefühl zu kämpfen hat. Q10 ist  ein Coenzym, welches für mich ein Allrounder ist. Es ist wirklich für viele Bereiche für die Gesundheit des Menschen anwendbar, hier nur ein paar Beispiele:

  • für die Energieversorgung
  • als Antioxidans
  • für ein jüngeres Hautbild
  • für gesunde Nerven
  • wirkt entzündungshemmend

Q10 ist natürlich auch in bestimmten Lebensmitteln enthalten und ich würde diese immer den Nahrungsergänzungsmitteln vorziehen.

Beim Aufschrauben des Tiegels fiel gleich die Alufolie auf, die den Deckel von der Creme trennte. Hm, ist das denn heutzutage noch nötig, da so ne Alufolie zwischenzusetzen? Das Thema Recycling und Nachhaltigkeit ist doch im Moment das Topthema, da könnte Nivea echt mit gutem Beispiel voran gehen, eine dünne Papierschicht ginge sicher auch. Die Creme ist bis zum Anschlag gefüllt ( Luftblase inklusive ) und die erste Creme, die ich entnahm, stammt nur vom Alublatt. Das ist natürlich etwas viel fürs Gesicht, aber ich wollte einfach die Folie los werden.

Einmal dran gerochen, kommt ein Hauch von Nivea Creme durch, obwohl es mit parfümfrei gekennzeichnet ist. Die Creme läßt sich erstmal gut auftragen und zieht gut ein. Erstmal keine Unverträglichkeit spürbar. Die Creme hat sogar einen Lichstschutzfaktor, was ich super finde. Denn auch jetzt im sich androhenden Herbst ist so hoffe ich noch genug Sonne vorhanden.

Nivea Q10 Power3

Mal sehen, was sich mit meiner Gesichtshaut in den nächsten 2-4 Wochen verändert, denn laut Nivea Q10 Power haben die großes mit meinem Gesicht vor. Hervorragend dazu soll die Q10 Nachtcreme passen, hier dazu meine Produktvorstellung.

Ist denn jemand von euch dabei?