Produkttests, Werbung & Neuheiten werden hier unter die Lupe genommen

Archiv der Kategorie: Allgemein

Ich habe im April 4 Labormuster kosten-und bedingungslos von Krüger erhalten und meine Meinung bleibt dadurch trotzdem unbeeinflußt.

Es interessierte mich schon sehr, was Krüger da für neue Sommerkreationen entwarf, die alle etwas mit Frappé zutun haben sollten. Denn Frappé mögen wir wirklich sehr gerne, haben wir doch gerade einige davon in unserem letzten Griechenland Urlaub zu uns genommen. Ich zeig euch den mal, wie der normalerweise auszusehen hat:

Frappee im Rainbirds

Das ist ein typisch griechischer Frappé, gerade im April/Mai 2018 aus unserer Lieblingsbar dem Rainbird in Lindos aufgenommen. Lecker. Wie der gemacht wird, sag ich euch hier:

Man nehme:

  • einen gehäuften Teelöffel Instant Kaffee (in Griechenland wird meist Nescafé classic verwendet)
  • diesen in ein Longdrink/Frappé Glas geben
  • nun den Zucker zu tun, beim klassischen griechischen Café frappé unterscheidet man je nach Süßungsmenge drei Varianten:
  • Frappé sketo ist ganz ohne Zucker
  • Frappé metrio beinhaltet einen gehäuften Teelöffel Zucker
  • Frappé glyko mit zwei gehäuften Teelöffeln
  • 10-15ml Wasser zugeben
  • Mit einem leistungsstarken Handmilchaufschäumer die Zutaten aufschäumen, (in Griechenland gibt es dafür extra Frappémakergeräte) dabei den entstehenden festen Schaum  mit nach oben ziehen
  • Eiswürfel hinzu plus etwas kaltes Wasser
  • Je nach Wunsch noch mit Wasser/Milch auffüllen
  • Strohhalm rein und losschlürfen

Ja und jetzt kommt Krüger und hat sich Sommereditionen überlegt, welche sich mit tollen Produktnamen schmücken, sie heißen:

  • Red Velvet Frappé
  • Golden Milk Frappé
  • Green Tea Frappé mit Minze
  • Green Tea Frappé ohne Minze

krc3bcger-frappe.jpg

Gerade frisch aus dem Frappéland zurück gekommen, da war meine Vorfreude und Neugierde schon riesengroß, das kann ich euch sagen.

Krüger Frappe`7

Diese Frappé werden schonmal ganz anders zubereitet, 200ml Milch und das Pulver, das soll es schon sein, nichts mit aufschäumen oder süßen, nun denn ich bin gespannt.

Die Ernüchterung folgte sofort auf dem Fuße, ich fiel ins bodenlose, es roch widerlich künstlich, und es tat mir schon um die verschwendete Milch leid, in die ich es reinschüttete. Es schmeckte einfach nicht, nur chemisch und hat nichts, wirklich gar nichts mit einem Frappé zutun.

Die Green Tea Varianten habe ich gar nicht mehr ausprobiert. Schade, absolutes no-go, nicht meins.

*: Werbung durch Nennung der Marke

 

 


Kjero hat auch mir ein tolles knusperknusper #knuspino Paket von #manner kosten- und bedingungslos zukommen lassen. Meine Meinung dazu bleibt, wie ihr ja wißt, unbeeinflusst.

Nun, was ist da denn angekommen?

Manner Knuspino1

Das sind auf jeden Fall eine Menge Waffeln…

Von jeder Sorte gab es 3 Packungen, die einzelne Packung enthielt etliche Waffeln, diese wurden im Nu weggemümmelt. Dies sollte man auch tun, denn leider ist es keine wiederverschließbare Packung.

Die Packungen lassen sich leicht öffnen, es krümelt ziemlich, was man aber bei Waffeln eigentlich schon erahnen  kann. Wir haben sie zu Eis und/oder einfach so zum Knabbern, für unterwegs aufgefuttert. Den Männeken haben die Schoko-und Nussvarianten am besten geschmeckt, unterschiedlich im Geschmack und einfach lecker.

Manner Knuspino12

Mir hat die Vanillesorte am allerallerliebsten geschmeckt, da könnte ich mich so reinsetzen auch ohne Eis.

Manner Knuspino

#manner#knuspino#kjero

*: Werbung durch Nennung der Marke

 


Bildschirmfoto 2018-05-03 um 17.38.02

Das erste Mal nach 14 Tagen online und dann das..denn ich war im Urlaub. Ich mach mich morgen mal ran und dann ist auch schon ein weiterer Test aufm Weg. Brr ganz schön kalt hier…


Habt ihr denn heute schon geknuspert? Nein? Dann wollt ihr es bestimmt mal wieder, denn  Manner hat was neues  rausgebracht und ihr könnt dabei sein, wenn ihr wollt und mit ein bissl Glück klappt es auch. Ich drücke euch die Daumen.

Hier könnt ihr euch bewerben, wenn ihr mal wieder Lust habt, was knuspriges für Zwischendurch zu knuspern. Ideal zu Eis oder anderen Dessertkreationen, für unterwegs oder zum Kaffee oder einfach nur so. Schaut her, was Manner euch bietet:

Knuspino-Box-RZ-1024x615

Bildquelle- und rechte: Manner/kjero

Die Bewerbungsphase dazu läuft vom 16.4.-29.4. 2018, bereits am 2.5.2018 wißt ihr, ob ihr dabei seid. 400 TesterInnen werden gesucht und bekommen ein tolles Knuspertestpäckl geschnürt:

Bildrechte- und quelle: Manner/kjero

Ihr bekommt je 3 Produkte pro Sorte:

  • Haselnuss
  • Schokolade
  • Vanille

Ich bin gespannt, ob einer von uns dabei sein darf und vielleicht bewerbt ihr euch ja auch. Viel Glück!

*: Werbung durch Nennung der Marke


Ich bin dabei, als eine von 5000 TesterInnen habe ich die neue Pflegedusche kosten- und bedingungslos zum Testen bekommen. Meine Meinung bleibt davon natürlich unbeeinflußt.

Ständig überschwemmen neue Pflegeprodukte den  Markt, Nivea ist da auch fix dabei, hatte ich nicht gerade erst die neue Nivea Sun fürs Gesicht vorgestellt ? Hier geht es ja zu, wie auf dem Markt, aber gut. Seht mal her, was da kam.

3 Sorten von der neuen Ölcreme Pflegecremedusche.

Die neuen Sorten heißen:

  • Lotus
  • Kirschblüte
  • Ylang Ylang

Die klassische Kopfstehtube ist schon mal toll, denn so läuft die Cremedusche gleich in die richtige Richtung, es läßt sich so einfach portionieren.

Was ist denn das besondere an der neuen Cremedusche?

Nivea Ölperlen Dusche5

Da könnt ihr es sehen, diese kleinen Pünktchen sind die Ölperlen, was erst unter der Dusche wie ein Peeling beginnt, löst sich früher oder später auf und verteilt sich wunderbar geschmeidig auf eurer Haut. Es hinterläßt einen kleinen Film auf der Haut und fühlt sich gut an.

  • Mir hat der Lotusduft am besten gefallen. Ein zarte Duft, der auch noch etwas auf der Haut bleibt.
  • Dann folgt auch schon der Ylang Yang Duft, welcher ebenfalls zart und seicht daher kommt.
  • Der Kirschblütenduft hat es mir leider nicht angetan, aber vielleicht find ich noch jemanden, der es mag.

*: Werbung durch Nennung der Marke

 


Die neue Selection von Melitta ist auch in diesem Jahr wieder fällig, diesmal mit etwas, was mir eigentlich gefallen müsste. Denn diese Variante  soll an Karamell Aroma erinnern und leicht süßlich sein.

Ihr hört es schon, das dem nicht so ist und uns schmeckt es nicht so, zumindestens nicht diese Variante, die sich Selection des Jahres 2018 mit Karamell Noten nennt. Hm, die MittesterInnen machen auch nicht bessere Gesichter, also so komplett falsch können wir nicht liegen.

Der Säuregehalt  ist uns zu hoch, Wir sind  natürlich kein Experten, aber die Röstungsart ist mitverantwortlich für den Säuregehalt. Die Röstung sollte schonend und länger dauern, gut Ding braucht Weile. Das ist wirklich schade, die anderen Sorten haben uns besser gemundet, allen voran der Espresso, dann la Crema und Speciale.

Letztere sind wirklich 1a bei allen Kaffeespezialitäten.

*: Werbung durch Nennung der Marke

 


Die  neue Schwarzkopf Haarpflegeserie namens beology beinhaltet noch die Maske fürs Haar und das Bi Serum, welches aus 2 Komponenten besteht. Diese galt es ebenfalls mal auszuprobieren.

beology sk4

Nach dem Shampoo kommt also die Maske zum Einsatz, diese ist in einem Tiegel abgefüllt und die Konsistenz ist eher schwierig, sie ließ sich kaum „greifen“, wenn man es so ausdrücken kann. Weder wie ein Shampoo noch eine Spülung, eher noch flüssiger. Der Tiegel erleichterte das Auftragen in keinem Fall. Ich empfehle da eher auch einen Pumpspender.

Wenn man dann endlich mal was in den Handflächen hat, kann man es gut aufs Haar einmassieren, 2-3 Minuten einwirken lassen und ab damit.

Insgesamt fühlt das Haar sich schon sehr weich und gut kämmbar an. Jetzt rundet das Bi Serum nochmal alles ab, dies ließ sich gut auftragen, dank des Pumpspenders.

beology sk6

Ihr könnt sicher die 2 Komponenten erkennen, das Aussehen erinnert ein wenig an Zahnpasta. Das Bi Serum ist der Abschluss dieser Serie , wird aufs Haar aufgetragen und nicht ausgewaschen. Das Haar ist jetzt super pflegeleicht, kämmbar und der Duft ist sehr umschmeichelnd. Er erinnert mich ein wenig an ein goldiges Parfum, welches ebenfalls in meinem Badezimmer schlummert.

Die paar Kleckse reichen für meine Haarlänge allemal.

*: Werbung durch Nennung der Marke



%d Bloggern gefällt das: