Kostenlose Produkttests, Werbung & Neuheiten werden hier unter die Lupe genommen

Schlagwort-Archive: brandnooz

Auch bei brandnooz hatte ich Glück und konnte mit 4 Freunden ein tolles Knusperpaket kostenlos und ohne Bedingungen abstauben. Seht mal her:

Knusper Viva ist brandneu und die Sorte Quinoa hat heute schon den Weg zu meiner Kollegin Jerry gefunden, bin gespannt, wie sie und ihre Family die findet. Am Wochenende findet sie vielleicht Zeit dazu.

Leicht und Cross Brandnooz6

Die Sorte Quinoa soll besonders viele Proteine  und Mineralien enthalten, gut das kann sein, zu allererst entscheidet dennoch der Geschmack und der ist ja bekanntlich verschieden.

Wir haben gestern schon mal mit der Sorte Roggen angefangen und unsere Salatgläschen damit verfeinert, erinnerte mich geschmacklich doch stark an Croutons.

Leicht und Cross Brandnooz5

Wir werden mal sehen, was wir damit noch machen können. Ich erinnere mich an frühere Zeiten, wo ich diese leicht & cross Weizenversion probiert habe, für mal war das ok, so der Hit war es damals aber nicht. Die neuen Sorten probiere ich auf jeden Fall aus, da gibts halt mal ne zünftige Brotzeit für allemann, was meint ihr?

 


wom-leicht-und-cross-projektseite-banner

Bildquelle: Brandnooz /Leicht & Cross

Brandnooz sucht 1000 Tester, die die neuen Sorten von Leicht  & Cross unter die Lupe nehmen wollen. Wenn ihr also Leicht & Cross mögt, dann nichts wie ran und hier bewerben.

Das Testpaket beinhaltet folgendes:

wom-leicht-und-cross-testpaket

Bildquelle: Brandnooz/Leicht & Cross

Na, was sagt ihr? Der knusprig, leichte Knabberspaß mit den altbewährten Sorten Roggen, Goldweizen und Vital sowie den 2 neuen KnusperViva Sorten Quinoa und Buchweizen, das hört sich nach ner leckeren Mahlzeit an, ob zum Frühstück oder zwischendurch. Einen Fotowettbewerb gibts natürlich auch noch on top. Ich drücke euch die Daumen, viel Glück.


Den Kakao Puderzucker habe ich ja hier über brandnooz schon mal getestet und darüber allerhand geschrieben und auch ausprobiert. Jetzt könnt ihr es auch mal probieren, indem ihr euch hier bewerbt, das Testportal heißt Whisprs (ja dat e fehlt da extra) und bietet dazu gerade einen Test an für 500 Leute + Gewinnmöglichkeit auf eine Kitchenaid.

SweetFamily_WOM_Paket_1000x470px

Bildquelle: whisprs & sweet family

Bis zum 17.4.17 könnt ihr euch da noch bewerben, wenn ihr wollt. Viel Glück!

 

 


Bitte keine Senfspenden, so ist da natürlich nicht gemeint, aber eure Meinung zählt und es geht jetzt auch noch um Senf und zwar diesen hier: Maille.

Ihr habt nun die Möglichkeit euch hier zu bewerben. Schaut mal, was da alles dabei ist, cool, oder?

Maille Senf Produkttest

Das Testpaket beinhaltet: 1 Maille Senfspender mit 240 Einzelportionen

Du kannst einer von 500 Testern sein, wenn du Senf magst. Ach, was man damit alles machen könnte, irgenwie muß ich spontan an

  • Hot Dogs
  • Burger
  • Salatdressings

denken. Euch fällt doch sicher auch was nettes ein. Denn zusätzlich gibt es wie oft, noch einen Fotowettbewerb mit Gewinnspiel dazu. Dort könnt ihr dann nochmal gewinnen mit dem #Maillesenf.

Na, wer von euch gibt seinen Senf dazu?


2016 war ein sehr schönes Jahr.

Bei folgenden Tests konnte ich 2016 mitwirken und dafür bedanke ich mich recht herzlich  bei:

  • Avery Zweckform Etiketten
  • Brandnooz Nature Valley & Kakao Puderzucker
  • Bunte VIP Lounge Melitta Bella Crema  & Alcina Cashmere
  • Camden Gear Rucksack & Hydrationsgürtel & Fahrradlicht
  • Charmée Adventskalender
  • Daily Marmelade 3 Monatsabo
  • Dein Kaffee
  • Empfehlerin Paula Fleckenkuchen & BWT Magnesium Mineralizer
  • For me Head & Shoulders Anti- Schuppen Shampoo 2in1 apple fresh & Pantene Pro V Schaumpflegespülung & Fairy Ultra Plus & Ariel 3in1 Pods
  • Genussexperten Melitta mein Café
  • GLASFOTO.COM
  • Glory Feel Hyaluronsäure
  • Jacobs Krönung
  • Jolietesterin Pantene Pro V
  • Kikkikoman
  • Kneipp Leichte Körperlotion Mandelblüten Hautzart
  • Krüger Genussscout Heiße Schokolade
  • Konsumgöttinnen World of Sweets
  • L Óréal Anti Falten Experte Feuchtigkeitspflege
  • Nivea Deo Protect & Care & Reparatur & gezielte Pflege Shampoo und Spülung
  • Pickup minis
  • Philips Ipl Lumea
  • Nestlé Marktplatz Purina One
  • Sebamed  Blindtest Deo & Pflegedusche Grapefruit & Pflegedusche mit Lotus und grünem Tee
  • Sport1insider Douglas 2in1 Hydro Energy Gesichtsgel
  • Tchibo Barista Caffé Crema
  • Trnd Mittester bei moppeloni Ecover Hand Spülmittel
  • Trnd Monte 2 Kammer &Ferrero Joghurt Schnitte
  • Urbanumbrella
  • Zahnseidenkampagne

Hintendran noch die Blogstatistik für Dezember 2016:

bildschirmfoto-2017-01-01-um-09-18-57

Es ist ein toller Dezember gewesen, viele viele Aufrufe, viele likes und Kommentare da freue ich mich so sehr drüber.

Weiter gehts, denn wir haben den Sprung geschafft, es ist 2017. Drei Tests aus dem alten Jahr kommen gleich mit rüber ins neue Jahr.

Es sind :

  • Glory feel Hyaluronsäure
  • Daily Marmelade 3 Monats Abo
  • Jacobs Krönung

Ein weiterer gesellt sich nächste Woche dazu. Es geht also schon gut los. Ich freue mich auf das neue Jahr und hoffe, ihr tut es auch.

 

 


Ihr erinnert euch sicher, der Kakao Puderzucker ist hier direkt an Nikolaus eingezogen und wir 2 haben einiges veranstaltet, die Mittesterinnen verhalten sich noch ruhig, vielleicht überlegen sie noch, was sie veranstalten oder haben es längst genutzt.

Nun habe ich die Tage zuletzt den Apfel mit dem Kakao Puderzucker glasiert und dann kam mir die Idee.

Es ist natürlich durch die Bestreuselung etwas schwierig, den Apfel zu schneiden. Beim Schneiden fielen Streusel mitsamt der Schokoglasur vom Apfel, wie man sieht. Und ich dachte mir, ob man denn dann damit nicht auch diese Kringel produzieren kann, die man vorwiegend in der Adventszeit zum Gebäck legt oder an den Baum hängt?

Probiert habe ich es.

Ihr braucht 2-3 Eßl lauwarmes Wasser, dann bis zu 100g Kakaopuderzucker zugeben, so dass eine festere Masse entsteht. Dies dann in eine Spritztülle geben und auf Backpapier geben, meine Version ist sicher noch ausbaufähig..so war es nur ein erster Versuch.

Die Oberfläche trocknet schnell, ich war nach dem ersten Aufspritzen  der Schokomasse nur kurz Händewaschen und wollte dann die Streusel drüber streuen, gelang fast gar nicht mehr.. Die Kringel selber trockneten nun übernacht und konnten heute morgen aufgehangen werden. Für nur mal eben so, gar nicht schlecht.

Wirklich für vielerlei geeignet dieser Kakao Puderzucker, den kauf ich in jedem Fall nach.

 


Wie ihr ja wißt, habe ich vor ein paar Tagen diesen Kakaopuderzucker für  mich und 2 weitere Mittester bekommen, ich habe die Päckchen gleich umverteilt. Nun habe ich mich hier in die Adventsbäckerei gestürzt, seht selbst:

Zuerst habe ich Biskuitteig selber hergestellt, diesem habe ich dem Kakaopuderzucker untergemischt. Das lief tadellos.

Den Biskuitteig backen, ihn abkühlen lassen, zerkrümeln, gemahlene Mandeln zu tun, Schokolade schmelzen unterrühren, kühlen. Dann zu Kugeln formen und mit verschiedenstem Dekor bestreuen bzw wälzen. Auch der Kakao Puderzucker durfte da wieder ran. Sehen doch großartig aus.

Dann kamen die Philadelphia Kekse dran:

Diese  Kekse wurden in noch warmen aber schon abkühlendem Zustand mit dem Kakaopuderzucker bestäubt. Da ich solch ein Puderzuckersieb habe, welches man nur per Handgriff zum Sieben bringen kann, sollte es eigentlich eine einfache Geschichte sein. Mit dem normalen weißen Puderzucker gelingt dies immer gut. Der Kakaopuderzucker ist schon vorher durchgefallen (jetzt nicht im negativen Sinne)also durchgerutscht. Dieser ist viel feiner in seiner Konsistenz, braucht also eigentlich nicht gesiebt zu werden. Wenn ihr zum Bestäuben leicht mit einem Teelöffel drüber streut, dürfte es auch gelingen.

Auf der Packung des Kakao Puderzucker steht das es auch für die Kuchenglasur geeignet sei, aber Kuchen habe ich hier grade keinen, was könnte ich dann denn glasieren?

Ich soll 75g Puderzucker mit 2-3 Eßl lauwarmen Wasser mischen, erst war es wohl zu wenig Puderzucker, denn es war ganz plörrig.. habe nicht abgewogen sondern einfach noch mehr vom Kakaopuderzucker nachgekippt, das kann man ja auch mal so machen. Es wurde eine schöne homogene Masse, ähnlich der Konsistenz wie bei Nutella, sieht auch so ähnlich aus, schmeckt sicher auch auf Toast. Es ließ sich dann gut aufpinseln. Das der Apfel dann türkis wurde, ist ja irgendwie klar.

Da ich noch einen kleinen Rest in der Schale hatte, habe ich einfach noch Milch erwärmt und die Kakaopuderzuckermasse dort hineingegeben und so wurde es Kakao, schmeckt sehr süß, aber durchaus mal genießbar. So entsteht immerhin kein Rest, der in die Tonne abwandern muß, das wäre doch echt zu schade.

Hier sind meine Ergebnisse:

Somit kann ich den Kakaopuderzucker vollends empfehlen.

Und was habt ihr kreiert?

#backspass#lecker#kakaopuderzucker



%d Bloggern gefällt das: