Produkttests, Werbung & Neuheiten werden hier unter die Lupe genommen

Schlagwort-Archive: Bremen

Die neue Selection von Melitta ist auch in diesem Jahr wieder fällig, diesmal mit etwas, was mir eigentlich gefallen müsste. Denn diese Variante  soll an Karamell Aroma erinnern und leicht süßlich sein.

Ihr hört es schon, das dem nicht so ist und uns schmeckt es nicht so, zumindestens nicht diese Variante, die sich Selection des Jahres 2018 mit Karamell Noten nennt. Hm, die MittesterInnen machen auch nicht bessere Gesichter, also so komplett falsch können wir nicht liegen.

Der Säuregehalt  ist uns zu hoch, Wir sind  natürlich kein Experten, aber die Röstungsart ist mitverantwortlich für den Säuregehalt. Die Röstung sollte schonend und länger dauern, gut Ding braucht Weile. Das ist wirklich schade, die anderen Sorten haben uns besser gemundet, allen voran der Espresso, dann la Crema und Speciale.

Letztere sind wirklich 1a bei allen Kaffeespezialitäten.

 


Melitta kommt aus meiner Stadt und der Standort ist sogar in meinem Stadtteil, ein leichter Kaffeehauch liegt hier also stets in der Luft. Da kommt man hier gar nicht drumrum  früher oder später Kaffee zu trinken. Hier hat zuvor nur der Spezialist Kaffee getrunken, der Rest gesellte sich erst um einiges später dazu. Aber jetzt sind wir alle dabei, dabei weil es einfach Spaß macht zusammenzusitzen und zu klönen, weil es dolle riecht, weil wir alle Kaffee mögen, weil es soviel verschiedene Variationen gibt, den Kaffee zu sich zu nehmen. Da sind alle Beteiligten ganz individuell.

Zu Ostern war der richtige Zeitpunkt, um diverse Kaffeepäckl weiterzugeben. Häschen hat fleissig mitgeholfen und alles mit umverteilt.Wir trinken hier gerne Espresso, ich gerne mit Milchschaum, der nur so gut ist, wenn der Zucker noch oben auf der Schaumdecke liegen bleibt. Und das tut er.

Für gewöhnlich bevorzugen wir Kaffeemischungen, also eben  nicht 100% Arabica, aber für Melitta machen wir gerne eine Ausnahme. Diese haben uns schließlich eh im Sack (Kaffeesack natürlich), eben weil wir Bremer sind. An den Kaffeeverpackungen liest man jetzt das Produktionsdatum (Röstung) und das Mhd. Umso näher dran die Röstung am heutigen Tage ist, umso frischer ist der Kaffee, umso besser entfaltet er sein volles Aroma. Ich rate euch hiermit ausdrücklich ab, eine Kaffeebohnenpackung nahe dem Mhd zu kaufen, denn im Grunde ist er alt und hat seine besten Tage hinter sich. Hier  bei Melitta ist alles gut. Ich habe hier im April also den idealen Genußmoment getroffen.

Die Espressovariante von Melitta schmeckt so, wie sie schmecken soll: einfach kräftig mit einem ordentlichen Kick. Ideal für alle Kaffeemilchspezialitäten, die ihr so kennt oder auch selbst mal kreieren könnt.

#melitta#brandsyoulove


Gerade kam ein traumhaft duftendes Päckl hier an, welches ich über byl kostenlos und und unverbindlich testen darf. Meine Meinung darüber bleibt wie immer unbeeinflußt.

Melitta 2018 byl1

Ein satter Haufen Bohnen von Melitta passt gerade so ins Bild. Diesmal war auch ein(?) Säckl dabei, zum Weitergeben, passend im Mellitalook. Davon hätte es ruhig noch mehr geben können, passend zum weiteren Dekorieren geeignet. Egal, denk ich mir halt was eigenes aus, ein Häschen wird schon noch Platz nehmen können.

Melitta 2018 byl

An den Feiertagen wird jetzt erstmal ausgiebig Kaffee in all seinen Formaten getrunken.

 


Seit Dezember doktorn wir hier rum  und sind jetzt endlich angekommen und vollends umgezogen, die Küche ist noch nicht komplett, dies ist aber auch nur noch eine Frage von Tagen und soll diesen Monat noch fertig werden. Immerhin mussten wir nicht schleppen, sondern haben ein kleines Umzugsunternehmen damit beauftragt, genug zutun gab es natürlich trotzdem allemal.

Ich bedanke mich bei allen HelferInnen, die den Umzug so ermöglicht haben.

Ich kann euch schon eins verraten, am Sonntag kommt mein erster Testbericht für dieses Jahr.Ihr könnt ja mal raten , um was es sich dabei dreht…?

 


Kennt ihr noch diese Klebealben? Was haben wir nicht alles geklebt, gesammelt und getauscht? Jetzt ist ganz Bremen wieder im Sammelfieber, nicht nur kleine sondern auch extra große Menschen dürfen mitsammeln.

Habe mir gerade das Heft geholt und 6 Päckl dazu und habe oh Wunder alle verklebt, also keine doppelten in dieser Runde.

Bremen Panini

Einen wichtigen Zeitgenossen und Bremer habe ich heute schon einkleben dürfen, mal sehen, wie es weitergeht…

Bremen Panini1

 


Vielleicht kennt ihr diesen Werbespot?

Und bei näherer Betrachtung dachte ich, wie.. da ist doch gar keine Bäckerei sondern ein Teestübchen, das kenn ich doch…Eben , weil das nämlich genau hier ist in Bremen, der Lieblingsbäcker von Coppenrath & Wiese liegt im Bremer Schnoorviertel.

Der kleine Olymp

Herrlich, wenn man sowas entdeckt, Photoshop machts möglich und macht aus einem Teestübchen mit oberen blauen Fensterrahmen, grüne Fensterrahmen und eine Bäckerei. Der Rest stimmt, so gemütlich und urig ist es da wirklich.

Und wo wir schon mal da sind, können wir auch gleich einkehren. Das Teestübchen hatte nicht mehr auf, dafür aber der kleine Olymp(rechts im Bild), der ein echter Geheimtipp in Bremen ist. Spontan kann man es versuchen und wir hatten auch Glück. Ansonsten lieber reservieren.


Ich weiß nicht, ob ihr von diesem Spiel schon mal gehört habt, es handelt sich hier um ein Ratespiel und ihr könnt alle mitmachen. Ihr müsst nur meine Lüge erraten, das natürlich gerne unten kommentieren.

Auf welchem Gig war ich nicht?

  • AC/DC
  • The Cure
  • New Model Army
  • David Bowie
  • R.Williams
  • K.Minogue
  • Metallica
  • Sugarcubes
  • Westernhagen
  • Grönemeyer

#9GigsAndALie

 

Na, wer von euch errät es?

 



%d Bloggern gefällt das: