Produkttests, Werbung & Neuheiten werden hier unter die Lupe genommen

Schlagwort-Archive: Daily Marmelade

Schon ist das 3 Monatsabo um, so schnell vergehen 3 Monate. Heute kam mein vorerst letztes Päckchen von Daily Marmelade , darüber berichtete ich ja bereits hier und hier , gerade richtig zur Frühstückszeit, entweder wurde der Briefträger ausgetauscht oder.. ja das muss es sein, denn sonst kommt der doch erst gegen mittag.

daily-marmelade23

Vorab bekommt man ja immer eine mail, in der der Versand schon angekündigt wird, dummerweise wurde da auch schon die schon verschickte Sorte genannt, sodaß es dann heute keine Überraschung mehr war. Meine Skepsis war enorm, ich dachte schon ich müsste dieses Gläschen erneut weiterreichen, denn die Sorte hieß: Himbeeren & Kiwis und ich vertrage einfach keine Kiwis mehr. Es wird ähnlich der Banane sofort wieder rektal hinausbefördert, wenn ich ein Stückl davon sonst pur zu mir nehme.. wollt ihr alles gar nicht wissen, ich weiß es doch. Nun mal sehen, wie diese Sorte mir bekommt, möge der Kiwi Anteil nicht so hoch sein.

Glück gehabt, es schmeckte saulecker und keine meiner sonstigen Erlebnisse, die sonst so mit Kiwis hier eintreffen, sind vorgekommen. Es schmeckt sehr himbeerig, riecht auch schön danach. Die Himbeeren sind mit 35%, die Kiwis immerhin mit 24% vertreten. Vielleicht hab ich es auch längst überwunden, dieses sonst übliche Kiwi & Bananenspektakel.. könnte auch sein. Dieser Fruchtaufstrich schmeckt 1 a, vielleicht probiert ihr es auch einmal.


Es ist kandierter Ingwer enthalten im neuen Fruchtaufstrichgläschen von Daily Marmelade. Hab ich zwar schon bei den Inhaltsstoffen gelesen, aber da wußte ich ja noch nicht, das es so gravierend sein wird. Es schüttelt mich immer noch, aber mal von Anfang an. Zuerst hab ich mal das Gläschen geöffnet, um eine Duftprobe zu entnehmen und das gefiel mir schon ganz und gar nicht. Es riecht nach Apfel? Ja. Es riecht nach irgendetwas scharfem, könnte Ingwer sein. Der Duft erinnert mich irgendwie an Erkältungsmittelchen, aber bitte nicht im Fruchtaufstrich. Jetzt ist es schon sehr spannend, sich das auf ein Toast zu schmieren, wenn einem der Geruch schon nicht so zusagt.

Die Konsistenz ist gut, es läßt sich gut auf dem Toast verteilen. Die kandierten Ingwerstückchen sind deutlich sichtbar.

daily-marmelade22

Es schmeckt so, wie es riecht. Eindeutig nicht meins, so ein experimentieller Frischekick ist hier und heute nichts für mich. Habe letztendlich die Ingwerstückchen runtergepult und es dann gegessen, so gings. Natürlich ist der gesamte Aufstrich durch den Ingwer  von etwas Schärfe durchzogen, das hält sich aber in Grenzen.

Ich kann das Gläschen gerne weiterreichen, wenn es jemand von euch  mal probieren möchte? Wie ihr an den Kommentaren sehen könnt, möchte moppeloni es auschecken, mal sehen, ob es ihr gefällt.

 


Mit Daily Marmelade ins neue Jahr… denn schon heute erhielt ich mein 2. Päckchen von denen. Ich berichtete bereits hier darüber. Als ich von der Arbeit kam, erblickte ich sogleich das Päckl, welches auf dem Briefkasten stand. Der Briefträger war wohl gut drauf, sehr schön, so mag ich das.

Immer ein nettes Mottokärtchen dabei gelegt, das find ich sehr aufmerksam. Auf der Rückseite des Kärtchens wird nochmal ein frohes neues Jahr gewünscht. Zusätzlich wird auf der Karte (also schlichtweg keine Allerweltskarte) nochmal auf die Inhaltsstoffe dieses gerade erhaltenen Fruchtaufstriches verwiesen, nämlich keine künstlichen Aromen und keine Konservierungsstoffe. Sondern besser noch, es sind erntefrische Früchte, Fruchtsaft und natürliches Apfelpektin als Geliermittel enthalten.

Diese Sorte heißt Ingwer Apfel, da bin ich sehr gespannt, wie das schmecken wird. Die einzelnen Komponenten mag ich schon mal. Ich berichte weiter, wenn ich es probiert habe, das ist ja klar. Kennt ihr so ne Sorte denn schon ?


tatsächlich der Wasserturm in Bremen, die Ela hat es gleich als erste erraten bzw. fix ergugelt.

Nur warum heißt es so?

Schaut mal:

p1010925

Die 4 Türmchen da oben, sähen umgedreht sicher auch wie 4 Füßchen einer Kommode aus, das  ist auch schon alles.


Was, ist es denn schon so spät? Nein, es ist definitiv noch nicht 14h, es ist noch 4 Stunden davon entfernt. Aber ich habe mich nun entschlossen eher zu ziehen, da ich später verhindert bin. Das ja blöd, verhindert zum eigenen Gewinnspiel? Ich dachte die andere Aktion wäre morgen. Tja da heute nicht morgen ist ..hm, was solls, ich ziehe es einfach vor.

Ausgelost habe ich:

auslosung-daily-marmelade

Herzlichen Glückwunsch liebe Ela, du hast ein Probierpaket von Daily Marmelade gewonnen. Melde dich doch eben über Kontakt, damit Kolja von Daily Marmelade es ratzfatz losschicken kann und du es noch vor Weihnachten in den Händen halten kannst.

 

 


Juchhe, ihr könnt hier schon wieder was gewinnen, die Kooperation mit Daily Marmelade ist somit auf jeden Fall gelungen oder was meint ihr dazu?

Ihr wißt ja noch, um was es da geht nech?

Also ihr könnt bei richtiger Beantwortung meiner Frage ein Probierpaket von Daily Marmelade gewinnen!

Voraussetzungen, um am Gewinnspiel teilzunehmen sind:

  • du bist mindestens 18 Jahre alt
  • du folgst meinem Blog
  • du abonnierst den newsletter von Daily Marmelade oder via facebook
  • die Frage wird richtig beantwortet

Das Gewinnspiel endet am Mittwoch, den 14.12.2016 um 14h. Der oder die Glückliche wird sofort hier bekanntgegeben. Diese hat sich dann bei  mir über Kontakt zu melden. Ansonsten wird neu ausgelost. Der Gewinn wird bereits am Freitag, den 16.12.16 verschickt. Somit habt ihr den Gewinn noch vor Weihnachten.

Die Gewinnspielfrage lautet:

Was nennt man in Bremen  die umgedrehte Kommode?

Viel Glück!


Auf gehts, Frühstück ist fertig, denn mit Daily Marmelade beginnt der Tag.

Da ist es, das erste Päckl aus dem 3 Monatsabo von Daily Marmelade und jetzt gehts ans Eingemachte.

Ein süßes kleines Päckl, was bei mir ganz normal mit der Post kam. Und da könnt ihr meine Starter Sorte sehen:

  • Kirsch Schoko Creme mit Chili & Pfeffer

Omg, in welch einen Marmeladentyp wurde ich denn da einkategorisiert? Ich vermeide scharfes in Lebensmitteln, ich vertrage es einfach nicht. Schokokirschgeschmack kann ich mir jetzt auch noch nicht so richtig vorstellen, aber schaun wir mal weiter.

Dabei lag noch ein kleines Grußkärtchen. Etwaige Kontaktmöglichkeiten werden dort nochmal genannt.

Ich habe erstmal nur ein wenig mit einem kleinen Löffel auf mein Brötchen geschmiert, weil mir die Schärfe noch nicht geheuer war. Aber dann bin ich doch glatt mit nem weiteren Löffel wieder rein ins Glas und habe ihn so abgeschleckt.

Es riecht erstmal sehr nach Schoko, im Mund entwickelt sich dann ein leichter Kirschhauch dazu und tief unten im Abgang kitzelt ein klein wenig Schärfe, nichts bedenkliches, eher ein kleines Geschmacksfeuerwerk. Hm.. das ist echt lecker.

Bin jetzt schon gespannt, was mich im nächsten Monat erwartet.

 

 

 

 



%d Bloggern gefällt das: