Produkttests, Werbung & Neuheiten werden hier unter die Lupe genommen

Schlagwort-Archive: Miomodo

Ostern naht, das wißt ihr ja. Und vor einiger Zeit habe ich hier gesehen (Das DIY Video vom SWR ist schön erklärt, schaut es euch einfach an, wenn ihr wollt), wie man Papier zuhause marmorieren kann. Zuletzt habe ich das mal in der Schule gemacht und das hatte ich nur noch so vage in Erinnerung, wie das denn läuft. Irgendwas wollten Miss Sophie und ich noch vor Ostern veranstalten. Zusätzlich zu dem Marmorierthema kommt Ostern ins Spiel und bei einem andern Blog(menno den Namen habe ich leider vergessen) habe ich dazu eine süße Osterbastelei gesehn, die wir auch gleich mit umsetzen wollten, der onlineshop #miomodo konnte uns da gut aushelfen. Ähä, es ist so ein Gedönsbastelladen, die ich sonst immer weitläufig meide, ich sag immer, wenn ich da arbeiten würde, würde mein gesamtes Gehalt hier wieder im Laden landen. Dieser  onlineshop läßt eure Herzchen höher schlagen, wenn ihr auch gerne bastelt. Ich habe mal eben locker 47,36€ geshoppt für ein bissl Papier und Kleberlein und Becher und Glitzer, naja.  Hier nochmal die Kurzform, du brauchst:

  •  Altes tiefes Backblech
  • Ordentlich Rasierschaum (wir haben mal den günstigsten genommen)

IMG_5404

IMG_5405

…sieht lecker aus, ist aber Rasierschaum, nicht vergessen!

  • Lebensmittelfarbe oder ähnliches draufgeben, wir haben auch noch Seifenfarbe drauf getan
  • Dann mit dem Holzspieß Linien ziehen
  • Das Papier oder den Becher drüber rollen oder legen
  • Mit Küchenpapier den Schaum abziehen
IMG_5406

Toll gemacht!

IMG_5407

Und das ist der ganze Haufen, da oben thront es schon das Blankobeispiel Häschen von #miomodo.

  • Ohren vorzeichnen
  • Ohren ankleben
  • Häschengesicht und Kleberlein an den Becher
  • Becher füllen mit allem was man so mag
  • Seidenpapier oben druff, fertig.

Süß nech?

 



%d Bloggern gefällt das: